zum Inhalt springen

Dozent: Dr. Adam Sagan MJur (Oxon)

Zeit: Mi. 10.00 - 13.30 Uhr in Hörsaal A2

Allgemeine Informationen:

Die Übung dient der Wiederholung, Vertiefung und Vernetzung der im Grundstudium erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen.

Der bürgerlichrechtliche Stoff des Grundstudiums sowie die Beherrschung des juristischen Handwerkszeugs werden vorausgesetzt.Damit Sie diese zentrale Veranstaltung des Hauptstudiums erfolgreich und gewinnbringend nutzen können, bekommen bereits jetzt eine Liste der zwölf Themengebiete, die in der Übung behandelt werden, sodass Sie sich schon in den Semesterferien gezielt auf den Stoff der einzelnen Übungseinheiten vorbereiten und diese effizient zum Üben nutzen können.Die Themengebiete decken wissenschaftlich und praktisch bedeutsame und damit auch examensrelevante Probleme des Bürgerlichen Rechts ab, einschließlich etwaiger Bezüge zum Recht der Europäischen Union. Durchgehend werden Fragen der juristischen Methodenlehre und der Gutachtentechnik wiederholt und vertieft. Die Übung soll Ihnen damit zugleich eine solide Grundlage für den Einstieg in die Examensvorbereitung bieten. Die Auswahl relevanter Literatur nimmt Ihnen ein umfassendes Leseprogramm ab. Es enthält zu jedem der zwölf Themengebiete systematisch in die jeweilige Thematik einführende Texte, zentrale Entscheidungen aus der Rechtsprechung sowie Fallbesprechungen, die Ihnen exemplarisch zeigen, wie die Probleme im praktischen Fall in den Griff zu bekommen sind. Das Leseprogramm, ein Zeitplan sowie die in den Übungseinheiten verwendete Materialien werden auf ILIAS zum Abruf zur Verfügung gestellt; der Zugriff erfordert eine Anmeldung zur Übung, die über die Veranstaltungsbelegung in KLIPS vorgenommen werden kann.

Sie sollten für die Vorbereitung jeder Übungseinheit einen halben Tag à 3-4 Std. einplanen, ein ganzer Tag wäre natürlich besser. Im Gegenzug erhalten Sie die Garantie, dass die unter Prüfungsbedingungen zu schreibenden und zu bewertenden Übungsklausuren aus den genannten Themengebieten gewählt werden. Bei ausreichender Vor- und Nachbereitung mit dem Leseprogramm und den Übungsmaterialien haben Sie also beste Erfolgschancen!

Begleitend wird die Lehrveranstaltung "Klausurtraining zur Übung" bei Herrn WissMit Michael Ernst freitags zwischen 10:00 Uhr und 11:30 Uhr im Hörsaal II angeboten. Die Teilnahme am Klausurtraining wird dringend empfohlen.

Nähere Informationen zur Veranstaltung